A. Lange & Söhne Arkade

Aus Uhren-Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
A. Lange & Söhne Arkade
Kaliber L911.4

Damen-Luxusuhr von A. Lange & Söhne


Die Formgebung (und der Name) dieser Uhr ist den Arkaden im Innenhof des Dresdner Stadtschlosses nachempfunden, die einen ähnlichen Bogen aufweisen. Sie ist ausgestattet mit dem Handaufzug-Kaliber L911.4 mit Stunden- und Minutenanzeige, kleiner Sekunde bei der „6“, Sekundenstopp, Großdatum bei der „12“, Zifferblatt aus massivem Silber, Zeiger aus Gold und Gehäuse 18 kt. Gold oder Platin.

Diese mit einem wunderbaren, exklusiven Manufaktur-Formwerk angetriebene Damenuhr wird seit 1994 gefertigt und zählt damit neben der Lange 1 zu den Modellen, die von A. Lange & Söhne anläßlich des spektakulären Wiederbeginns der Marke präsentiert wurden. Besonders charakteristisch ist ihr Großdatum, dessen Anzeige um etliches größer und damit auch leichter lesbarer ausfällt als bei allen bisherigen Uhren üblich.

Referenz:

103.021 (Gelbgold), 153.022 (Goldarmband), 103.027 (Weißgold), 153.027 (Goldarmband), 103.035 (Platin), 153.035 (Platinarmband)

Werk:

Handaufzugwerk L911.4, Formwerk, 21.600 A/h
30 Lagersteine, davon 3 in geschraubten Goldchatons
kleine Sekunde
handgravierter Unruhkolben mit Schwanenhals-Feinregulierung
Glucydur-Schraubenunruh mit Sekundenstopp, Nivarox-Spirale
Glashütter Dreiviertelplatine, Werkbrücken mit Glashütter Wellenschliff
Gangreserve 42 Stunden

Gehäuse:

18 Karat Gelbgold/Weißgold / Platin
Größe 29,0 x 22,2 mm, Höhe 8,4 mm
Oben Saphirglas
Boden vierfach verschraubt mit Saphirglas-Sichtfenster

Zifferblatt:

Zifferblatt champagnerfarben, schwarz, blau, aufgesetzte Indexe und römische Ziffern in Gold
Lanzenzeiger in Gold
Großdatum bei der „12“

Funktionen:

Stunde, Minute, kleine Sekunde bei der 6

Armband:

Band aus Krokodilleder mit Dornschließe
Varianten mit Ref. 153...: massives Gold- bzw. Platin-Armband mit Sicherheits-Faltschließe

Preis:

ab 9.459,00 € UVP (Stand 2007)

Weblinks

  • ..
Persönliche Werkzeuge