C. H. Wolf

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hemess Hematic 8215
© Hemess

C. H. Wolf ist Glashütter Uhrenhersteller.

Eine eigene Uhrenmarke

Carsten Hellmann als Geschäftsführer und der erfahrene Uhrentechniker Jürgen Fritsch haben sich in der traditionsreichen Uhrenstadt Glashütte mit ihrer Marke HEMESS den Traum von einer eigenen Uhrenproduktion erfüllt.

Das Design der Uhren lehnt sich an den Stil der 1960er Jahre an. Es gibt die beiden Reihen Classic und Royal. Die Gehäuse werden bei der Sächsischen Uhrentechnologie GmbH (SUG) gefertigt. Als Basiskaliber kommt das Automatikwerk Miyota 8215 zum Einsatz, das zerlegt, überarbeitet und zusätzlich finissiert wird, u.a. mittels galvanischer Veredelung.

Neuer Eigentümer und neuer Markenname

Im Herbst 2014 wird Hemess von einem neuen Eigentümer übernommen und heißt jetzt C. H. Wolf. Der neue Name ist abgeleitet von Carl Heinrich Wolf, der 1868 eine Turmuhrenfabrik gegründet hat.

Anschrift

C. H. WOLF GmbH
Feldstraße 2
D-01768 Glashütte i./Sa.

Tel. 035053 31553
Fax 035053 32232

Weblinks