Chronoswiss

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chronoswiss Firmenlogo
Chronoswiss
Gerd-Rüdiger Lang, Gründer von Chronoswiss
© Chronoswiss
Chronoswiss Régulateur
© Chronoswiss
Das Automatik-Kaliber C.122 des Régulateur
© Chronoswiss

Deutscher Uhrenhersteller

Gründung

1982 gründete der Uhrmachermeister Gerd-Rüdiger Lang in München diese Firma. Chronoswiss ist spezialisiert auf mechanische Armbanduhren mit Schweizer Qualitätswerken von ETA sowie auf der Basis alter Kaliberbestände von Enicar und Marvin. Auch zwei eigene Werkskaliber werden selbst gefertigt. Seit 1988 kommen auch alle Gehäuse aus der hauseigenen Produktion. Ein besonderes Erfolgsmodell war der „Regulateur“, eine Armbanduhr mit Regulatorzifferblatt nach dem Vorbild früher Präzisionspendeluhren. Eine Taschenuhr „Regulateur“ wurde auch mit einem Minerva-Kaliber gefertigt. Chronoswiss exportiert heute weltweit in über 40 Länder. Pro Jahr werden ca. 7000 Uhren in ca. 500 Fachgeschäften weltweit - in Paris, London, New York und Tokio - verkauft.

Mit Beginn 2012 wurde Chronoswiss an eine Schweizer Unternehmerfamilie verkauft. Der neue Firmensitz liegt in der Schweiz.

Modellübersicht


© Chronoswiss
  • Timemaster:

Anschrift

Chronoswiss AG
Löwenstrasse 16a
CH-6004 Luzern
luzern@chronoswiss.com
Tel: +41 (0) 41 552 21 00
Fax: +41 (0) 41 552 21 09

Chronoswiss GmbH
Menzinger Str. 37
DE-80638 München
mail@chronoswiss.com
Tel: +49 (0) 89 1787 665 0
Fax: +49 (0) 89 1787 665 15

Literatur

Weblinks