Kiu Tai Yu

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche

Chinesischer Uhrmacher


Der Chinese Kiu Tai Yu ist als "Mr. Tourbillon" bekannt geworden. Er wurde am 26.7.1946 in Suzhou, Provinz Jiangsu (China) geboren. Im Mai 1970 fertigte er seine erste mechanische Uhr. 1980 zog er nach Hong Kong. 1990 war er der erste, der in China eine Armbanduhr mit Tourbillon baute (No. 0). Im Januar 1992 wurde er das erste und einzige Mitglied in der von Svend Andersen organisierten Uhrenkünstlervereinigung AHCI. Er schuf 1993 das aufsehenerregende, freischwebende "Mystery Tourbillon".

Ein fleißiger Uhrenkreateur, der hunderte von Modellen gebaut hat, sich aber das ganze Uhrenwissen selbst beigebracht hat, weil es seine wichtigste Leidenschaft ist. Wie sagte er noch? "In 17 Jahren bin ich nur einmal ins Kino gegangen. Das ist keine Unterhaltung für mich. Ich habe genug mit meiner Arbeit zu tun. Und es ist mehr als Arbeit, es umfaßt so viele Aspekte meines Lebens. Es ist mein Beruf, meine Leidenschaft, mein Leben. Alles andere in der Welt kümmert mich gar nicht."[1]

Anschrift

Shop 310 World-Wide House
19 Des Voeux Road, Central
Hong Kong

Tel. (852) 2522 9346
Fax (852) 2521 8022

Weblinks

Einzelnachweise

  1. English people daily: Self-taught tourbillon master, Stand 27.2.2008