Stowa

Aus Uhren-Wiki: Die besten Uhren und Uhrenmarken
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stowa ist ein deutscher Uhrenhersteller.

Stowa Flieger Klassik Chrono Automatik
© Stowa

Geschichte

Der Name der Uhrenmarke Stowa entstand in Anlehnung an ihren Gründer, Walter Storz, der sie 1927 im Hornberg im Schwarzwald initiierte. 1935 verlegte Storz seine Taschen- und Armbanduhrenherstellung nach Pforzheim und ließ dort 1938 eine neue Fabrik errichten. Stowa bezog ab 1940 die Rohwerke für die von der Wehrmacht geforderten Beobachtungsuhren von Unitas (Durchmesser 46,5 mm).

Nach erheblichen Kriegsschäden begann Storz 1945 in Rheinfelden mit einer neuen Uhrenfertigung. Auch der Pforzheimer Betrieb wurde wieder aufgebaut. Das Unternehmen fertigte preiswerte Alltagsuhren, Schmuckuhren und später auch Quarzuhren.

Seit 1996 gehört die Marke Jörg Schauer, der auch unter eigenem Namen Uhren produziert und nun außerdem die Tradition der Uhrenmarke Stowa sowie des Rohwerkeherstellers Durowe weiterführt. Die Uhren von Stowa werden u.a. von der Handelskette Manufactum vermarktet.

Anschrift

STOWA
Jörg Schauer
Salmbacher Weg 52
75331 Engelsbrand

Telefon: 0 70 82 - 9 30 60
Telefax: 0 70 82 - 9 30 62

Weblinks